Demokratie geht uns alle an.

2. Nemetschek Forum
11. Juli 2013

  • Die Podiumsgäste

  • Eine Wortmeldung aus dem Publikum

  • Die Abschlussrunde

  • Die Nachbesprechung

Das Thema:

„Keine Zeit für Demokratie? Die Auswirkungen einer sich immer schneller drehenden Welt“

Die Gäste:

Florian Opitz, Regisseur von „Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“
Prof. Ottfried Höffe, Philosoph
Teresa Bücker, Politikberaterin

Moderation: Andreas Korn (arte / WDR)

 

Zurück