EINE WANDERAUSSTELLUNG ZU DEN BÜRGERLICHEN FREIHEITSRECHTEN

Die Reise geht weiter.

Bereits unser Projekt „Walk of Liberty“ zeigte, dass die im Grundgesetz verankerten Freiheitsrechte ein spannendes Themenfeld sind. In acht deutschen Städten war das Projekt mit seiner unkonventionellen Kombination aus Ausstellung und interaktiven Interventionen unterwegs, um Bürgerinnen und Bürgern einen neuen Blick auf die Freiheitsrechte zu eröffnen.

PR_FuI_4

Die Wanderausstellung „Freiheit und ich“ setzt diese Entdeckungsreise zu den Freiheitsrechten fort und lädt Jugendliche und Erwachsene dazu ein, sich mit unterschiedlichen Aspekten von Freiheit zu befassen. Das Ausstellungsequipment kann kostenlos entliehen werden.

Freiheit gemeinsam entdecken.

Was heißt Freiheit eigentlich? Können Gesetze Freiheit wirklich regeln? Hat Freiheit auch Grenzen? „Freiheit und ich“ lenkt den Blick der Besucher auf das Spannungsverhältnis zwischen Freiheitsausübung und -einschränkung. An fünf Stationen werden die Bedeutung und die Auswirkungen der Freiheitsrechte für jeden einzelnen vor Augen geführt. Ziel der Ausstellung ist es, das Verständnis für komplexe politische Entscheidungsprozesse zu fördern sowie das Interesse an Politik und gesellschaftspolitischen Themen zu wecken.

Die Ausstellung auf einen Blick.

  • Geeignet für: Schulen, Vereine, Gemeinden, freie Bildungsträger
  • Zielgruppe: Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene
  • Zeitraum: zwei bis sechs Wochen
  • Platzbedarf: Empfohlen werden 40 qm
  • Umfang:  zwei Transportboxen
  • Unkostenbeitrag: 100€

PR_FuI_6

Weitere Informationen finden Sie auf der “Freiheit und ich”-Homepage. Nutzen Sie die Ausstellung als Ausgangspunkt für weitere Aktivitäten und Projekte oder als Ergänzung des Lehrplans. Pädagogisches Begleitmaterial mit Beschreibungen, Arbeitsaufträgen und Diskussionsanregungen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Sie haben Interesse an der Ausstellung? Dann schreiben Sie uns an miet-mich@freiheit-und-ich.de oder laden Sie hier unseren Flyer als pdf-Datei.

PR_FuI_5